Fandom


Lappi in Finland

Lappland

Lappland ist nicht nur das Land der Trolle und Feen, es ist auch die Heimat von Dr. Stålheim, dem Virusexperten, hat das Serum gegen die Persönlichkeitsveränderung des Pest-Virus entwickelt und das Elisabeth MacKinsey genommen hat.











Story


...

Reale Welt

Lappland (finnisch Lappi, schwedisch Lappland) ist eine Landschaft (maakunta) in Finnland. Von 1938 bis 2009 stellte sie zugleich eine der Provinzen (lääni) Finnlands dar. Lappland ist die nördlichste Landschaft des Landes und umfasst den finnischen Teil Lapplands. Mit einer Fläche von fast 100.000 Quadratkilometern ist Lappland die größte finnische Landschaft, bei einer Bevölkerungsdichte von zwei Einwohnern pro Quadratkilometer zugleich auch mit Abstand die am dünnsten besiedelte. Der Verwaltungssitz und die größte Stadt der Landschaft ist Rovaniemi. Die Urbevölkerung Lapplands, das Volk der Samen, stellt nur noch eine kleine Minorität dar. In Teilen der Landschaft stehen ihnen besondere Minderheitenrechte zu. [1]

Webseiten

  • Wikipedia-Artikel Lappland (Abgerufen: 8. März 2012, 14.40 UTC)
  • Googel-Maps Lappland (Abgerufen: 8. März 2012, 14.43 UTC)
  • Openstreet-Map Lappland (Abgerufen: 8. März 2012, 14.46 UTC)

Diese Seite wurde zuletzt am 8.03.2012 geändert.

Quellen

  1. Seite „Lappland (Finnland)“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 24. Februar 2012, 11:42 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Lappland_(Finnland)&oldid=100077141 (Abgerufen: 8. März 2012, 14:37 UTC)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.