Fandom


Skotopisches Sehen (grich. σκότος skotos - »Dunkelheit«) oder Nachtsehen (Nachtsichtfähigkeit) bezeichnet das Sehen eines Wesens bei geringer Helligkeit. [1]

Vampire verfügen über die volle Bandbreite des Sehens unabhängig von der Helligkeit.

Story

Auch wenn Lilith Eden nur eine Halbvampirin ist, scheint der genetische-vampirische Anteil ihre Mutter, der dominantere Teil zu sein. Von Anfang an besaß die Fähigkeit des Nachtsehens. Selbst bei völliger Dunkelheit sieht sie so gut wie am Tage.

Diese Seite wurde zuletzt am 4.01.2012 geändert.

Quellen

  1. Seite „Photopisches Sehen“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 3. Juli 2011, 17:43 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Photopisches_Sehen&oldid=90808497 (Abgerufen: 4. Januar 2012, 22:03 UTC)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.